Pilzwanderung unter fachkundiger Begleitung Speisepilze sammeln!

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.

Samstag, 15. Oktober 2022 09:00–12:30 Uhr

Kursnummer 222-1203
Dozent Dieter Sydow
Datum Samstag, 15.10.2022 09:00–12:30 Uhr
Gebühr 20,00 EUR
Ort

Außentermin

Kurs weiterempfehlen


Diese Pilzwanderung wendet sich an Interessierte, die Speisepilze sammeln möchten, aber keine oder nur geringe Vorkenntnisse haben. Im Seminar werden ausschließlich gängige Pilze besprochen, Spezialwissen wird nicht vermittelt!
Wir beginnen mit theoretischem Basiswissen am praktischen Beispiel gefundener essbarer, ungenießbarer und giftiger Pilze und lernen so Grundlagen der Pilzidentifizierung kennen. Dann geht es weiter zur begleiteten oder auch selbstständigen Pilzsuche. Anschließend werden die Funde gemeinsam begutachtet, um das Basiswissen zu vertiefen. Die als genießbar beurteilten Pilze werden von den Teilnehmenden mitgenommen, alles andere bleibt im Wald. Der genaue Ort wird noch festgelegt und rechtzeitig bekanntgegeben.
Es können Fahrgemeinschaften gebildet werden, fragen Sie gern nach!

mitzubringende Materialien

Körbchen und Messer

Dieter Sydow Dozent

Dieter Sydow, Jahrgang 1942, ist ein echter "Hamburger Jung", der aber beruflich seinen Wohnsitz häufiger wechseln musste. Seit seiner Pensionierung als Oberstleutnant der Bundeswehr und studierter Maschinenbauingenieur wohnt er mit seiner Frau in Rellingen. Sein beruflicher Hintergrund, deutet nicht auf seine Hobbies hin: Er engagierte sich neben seinem Hobby "Pilze" auch als "Campingplatz-Inspekteur" beim ADAC für Urlaubsregionen in Europa. Weiterhin unternimmt er gerne Urlaubs- und Studienreisen. Seine Hobbies "Pilze" und "Reisen" dokumentiert er in Vorträgen und würzt diese mit viel Hintergrundwissen und unterhaltsamen Anekdoten.

nach oben
© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG