Elektromüll Das giftige Erbe der Digitalisierung

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 26. Oktober 2021 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 212-1316
Dozent Okiemute Onoyiwe
Datum Dienstag, 26.10.2021 18:00–19:30 Uhr
Gebühr 2,00 EUR
Ort

Online
Online

Kurs weiterempfehlen


Über 1,5 Milliarden Mobiltelefone wurden 2019 hergestellt. Digitalisierung schafft Vernetzung und Teilhabe am Leben, sie ermöglicht Personen Zugang zu Informationen. Aber sie hat auch eine Schattenseite. Der Elektromüll, der entsteht, ist voll von giftigen Chemikalien. Jedes Jahr werden mehr als 48 Millionen Tonnen Schrott produziert. Handys haben eine durchschnittliche Lebensdauer von 3 Jahren. Ein Teil des Elektroschrotts wird nach Afrika verschifft und dort als Secondhandware verkauft. Aber nicht alle Geräte werden weiter genutzt. Der Großteil landet auf Schrottplätzen. In Nigeria wird der Elektromüll von Kindern auf Müllhalden verbrannt, ein extrem gesundheitsschädlicher Prozess. Außerdem verschmutzt unser Elektroschrott das Trinkwasser und schädigt Ökosysteme auf der ganzen Welt. Es ist Zeit, das Problem zu beheben!
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Programm "Bildung trifft Entwicklung" des Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) statt.


nach oben

vhs Halstenbek gGmbH

Schulstraße 9
25469 Halstenbek

Telefon & Fax

Telefon: 0 4101/5877-10
Fax: 04101/5877-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG