Wie ich Menschen fotografiere (künstliches Licht) Porträts mit Blitz- und Dauerlicht: Wie geht das?

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 04. Februar 2023 10:00–16:00 Uhr

Kursnummer 231-2031
Dozent Andreas Pflug
Datum Samstag, 04.02.2023 10:00–16:00 Uhr
Gebühr 50,00 EUR
Ort

vhs, Schulstr. 9, Raum H2, OG
Schulstr. 9
Halstenbek
Raum H2

Kurs weiterempfehlen


Porträts mit natürlichem und künstlichem Licht stehen im Mittelpunkt dieses Kurses. 
Ein Blitzgerät und ein Reflektor reichen meisten aus, um auch in der dunklen Jahreszeit beeindruckende Porträts anzufertigen. Aber auch der Einsatz von LED-Dauerlicht hat seine Reize und bietet viele Möglichkeiten der Lichtführung.
Dieser Tageskurs beinhaltet Theorie und Praxis. Im praktischen Teil werden wir uns gegenseitig fotografieren und das vorher Erlernte umsetzen.
Voraussetzungen: Teilnahme an Teil 1 oder  Grundkenntnisse in der Fotografie, eine Digitalkamera mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten und einem Blitzlichtanschluss über Mittelkontakt (Sony-Kameras benötigen einen Adapter).
Idealerweise ist auch eine Festbrennweite mit 50 oder 85 mm Brennweite vorhanden. 
Blitzgeräte, LED-Dauerlicht, Reflektoren und Funkfernauslöser stehen zur Verfügung.

Andreas Pflug Dozent

Hallo und moin, moin, ich bin Andreas Pflug. Die Fotografie begleitet mich seit meiner Kindheit. Erste Fotoversuche fanden mit einer Agfa Optima statt. Viele Jahre konnte ich Leidenschaft und Beruf miteinander verbinden und habe über 14 Jahre als Abteilungsleiter einer Fotoabteilung gearbeitet. Seit 1997 bin ich in Hamburg tätig, wechselte für einige Jahre in den Bereich der Personal-Sachbearbeitung und bin nun wieder im Fotofachhandel angestellt. 2011 habe ich mich außerdem als Fotograf mit meiner Firma "Fotopflug" selbständig gemacht und bin hauptsächlich in Norddeutschland unterwegs. Seit 2019 richte ich als Dozent der vhs Fotoseminare und Workshops aus, bin aber auch für ein Einzelcoaching buchbar.

nach oben
© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG