Skip to main content

Große Fahrrad-Hafen-Rundfahrt mit Hamburger Hafengeburtstag
Fahrradtour mit dem ADFC Halstenbek

Es gibt viel zu sehen und zu erleben!
Auf grünen, schönen und neuen Wegen durchqueren wir Hamburg und kommen zu Alster und Außenalster, durch Altona und Hafencity.

Es geht an vielen interessanten Orten vorbei und stets mit einer Info dabei: Wir passieren den Stellingen-Deckel und das fragwürdige Winterquartier der Alsterschwäne.
Dann geht es vorbei an den Ernährungs-Docs und dem Mahnmal zum Feuersturms 1943 Rothenburgsort und hin zur schönen und historischen Wasserkunst auf der Elbinsel Kaltehofe. Unterwegs ehren und gedenken wir der Sängerin Alexandra. Einkehr in Kaltehofe, Entenwerder oder anderswo.
Wir fahren weiter zu Klaus Störtebeker, Bauruinen und zur Frage: Was ist denn schon wieder alles neu in der Hafen-City und wo bleiben hier unsere Steuergelder?
Dann geht es quer durch den Hamburger Hafengeburtstag auf witzigen Schleichwegen.

Wer will, kann auf dem Hafengeburtstag bleiben, die Tour mit der S-Bahn abkürzen oder mit uns durch schönes Grün bis Halstenbek zurückradeln denn die Rückfahrt führt über einen wunderschönen Panorama-Radweg an der Elbe.

Die Tour eignet sich auch gut für E-Bikes.

Bitte die allgemeinen Hinweise zu den Touren beachten: https://www.adfc-halstenbek.de/category/fahr-rad/hinweise/

Start 10 Uhr, Rathausplatz Halstenbek
Dauer: ca. 7 h, 50 km, mit Einkehr
Schwierigkeit: ** Flotte Tour

Große Fahrrad-Hafen-Rundfahrt mit Hamburger Hafengeburtstag
Fahrradtour mit dem ADFC Halstenbek

Es gibt viel zu sehen und zu erleben!
Auf grünen, schönen und neuen Wegen durchqueren wir Hamburg und kommen zu Alster und Außenalster, durch Altona und Hafencity.

Es geht an vielen interessanten Orten vorbei und stets mit einer Info dabei: Wir passieren den Stellingen-Deckel und das fragwürdige Winterquartier der Alsterschwäne.
Dann geht es vorbei an den Ernährungs-Docs und dem Mahnmal zum Feuersturms 1943 Rothenburgsort und hin zur schönen und historischen Wasserkunst auf der Elbinsel Kaltehofe. Unterwegs ehren und gedenken wir der Sängerin Alexandra. Einkehr in Kaltehofe, Entenwerder oder anderswo.
Wir fahren weiter zu Klaus Störtebeker, Bauruinen und zur Frage: Was ist denn schon wieder alles neu in der Hafen-City und wo bleiben hier unsere Steuergelder?
Dann geht es quer durch den Hamburger Hafengeburtstag auf witzigen Schleichwegen.

Wer will, kann auf dem Hafengeburtstag bleiben, die Tour mit der S-Bahn abkürzen oder mit uns durch schönes Grün bis Halstenbek zurückradeln denn die Rückfahrt führt über einen wunderschönen Panorama-Radweg an der Elbe.

Die Tour eignet sich auch gut für E-Bikes.

Bitte die allgemeinen Hinweise zu den Touren beachten: https://www.adfc-halstenbek.de/category/fahr-rad/hinweise/

Start 10 Uhr, Rathausplatz Halstenbek
Dauer: ca. 7 h, 50 km, mit Einkehr
Schwierigkeit: ** Flotte Tour
  • Gebühr
    5,00 €
  • Kursnummer: 241-1207
  • Start
    So. 12.05.2024
    10:00 Uhr
    Ende
    So. 12.05.2024
    17:00 Uhr
  • 1 Termin
    Dozent*in:
    Horst Wilutzki
    Horst Wilutzki ist Radtouren Leiter des ADFC Halstenbek und STADTRADELN-Koordinator der Gemeinde Halstenbek.
14.04.24 17:22:06