Begegnungstraining Hundebegegnungen meistern, aber wie?

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 28. Februar 2023 18:30–20:00 Uhr

Kursnummer 231-1801
Dozentin Nicol Rosenstock
Datum Dienstag, 28.02.2023 18:30–20:00 Uhr
Gebühr 9,00 EUR
Ort

vhs, Schulstr.9, Raum H1, OG
Schulstr. 9
Halstenbek

Kurs weiterempfehlen


Bevor wir als Halter:in einen entgegenkommenden Hund bemerken, hat ihn unser Hund schon längst wahrgenommen. Nun kommt es drauf an, welche Erfahrungen er mit einer solchen Situation verknüpft hat. War diese nicht positiv, macht sich Anspannung breit. Bis es zur eigentlichen Begegnung kommt, hat sich bei Halter:in und Hund schon ein großes Spannungsfeld aufgebaut, dass zu explodieren droht. Wie du solche Situationen in Zukunft gelassen managen kannst und du und dein Hund wieder zu einem entspannten Team werden, lernst du in diesem Vortrag.
Es handelt sich um einen Kurs mit wissenschaftlichem und lehrendem Charakter.

Nicol Rosenstock Dozentin

Als Mutter von drei erwachsenen Kindern lebe ich mit meinem Mann und meinen beiden Hunden in Schenefeld. Schon mein ganzes Leben begleiten mich Hunde und waren immer fester Bestandteil meiner Familie. Ihre Erziehung und ihre Zufriedenheit lag mir sehr am Herzen. Immer wieder haben mich dabei Hundetrainer unterstützt und mir gezeigt, wie wichtig diese externe Anleitung ist. So entstand der Wunsch, selber Hundetrainerin zu werden. Meine Ausbildung bei Ziemer & Falke habe ich erfolgreich absolviert und habe die Zulassung mit dem §11-Schein. Aktuell läuft die Ausbildung zur Verhaltensberaterin.

nach oben
© 2023 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG