Digitale Teilhabe für alle

Digitalisierung ist weit mehr als die Nutzung von digitalen Endgeräten wie Smartphone oder Tablet. Das Angebot der Volkshochschulen umfasst deshalb sowohl die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten als auch die Auseinandersetzung mit den Folgen von Digitalisierung für Gesellschaft und Umwelt. Dazu gehört auch die Integration digitaler Instrumente und Ressourcen in die Weiterbildung. Mit der Schaffung einer technischen Infrastruktur für digitale Lernangebote können die Teilnehmenden ihre digitale Medienkompetenz nicht nur im Präsenzangebot sondern auch im individuellen Lernprozess zu entwickeln.

„Der digitale Wandel ist in vollem Gange. Die technologischen Entwicklungen sind rasant und verändern die Art, wie wir uns informieren, wie wir kommunizieren, wie wir konsumieren – kurz: wie wir leben. Diesen Wandel wollen wir als Chance begreifen, mehr Wohlstand und mehr Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger zu schaffen, und ihn gleichzeitig sozialverträglich und im Einklang mit unseren Grundwerten gestalten.“ (Bundeswirtschaftsministerium)

Unsere Fach-Dozentin Gesa Gröning dazu: "Für meine Themen rund um Kommunikation wie Marketing, Vertrieb und Moderation eignen sich die Online-Formate wunderbar.

Es ist natürlich eine Umstellung, aber ich erlebe die Teilnehmenden als gelassen und entspannt. Keine Person hat Stress durch Anfahrt oder Parken und niemand braucht eine Maske tragen oder Angst vor Ansteckung haben. Technische Probleme werden gemeinsam schnell gelöst. Probleme sorgen sogar für mehr Gemeinsamkeit. Viele sind froh zu erleben, dass andere vor denselben Hürden stehen.

Die Gruppen erlebe ich deutlich offener als in einem Kursraum, da sich alle in Ihrem bekannten Umfeld befinden.

Ich kann nur alle ermutigen online aktiv zu sein, denn die Vorteile, die sich hierdurch ergeben, werden auch künftig bestehen bleiben. Auch in Hinblick auf andere Inhalte wie Sport oder Ernährung ergeben sich Chancen. Jede Begegnung wirkt sich positiv aus.

Ich bin Dozentin, weil ich Menschen unterstützen und begleiten will, Ihnen etwas Gutes tun will. Das ist gerade in dieser Zeit wichtiger denn je.“

Gesa Gröning, Dozentin bei der vhs Halstenbek

Überschrift

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme an Online-Veranstaltungen:

Sie brauchen einen funktionsfähigen Desktop-Rechner oder ein Notebook, Smartphone oder Tablet mit Lautsprechern.

Für Ihren Kurs brauchen Sie keine externe Kamera oder ein Headset.

Darüberhinaus benötigen Sie natürlich eine stabile Internetverbindung. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, am besten sind 16 MBit/s oder mehr. Wir empfehlen außerdem, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung (LAN-Kabel) zu nutzen.

  •  Kurs hat bereits begonnen, Anmeldung noch möglich!
  •  Dieser Kurs ist buchbar!

nach oben

vhs Halstenbek gGmbH

Schulstraße 9
25469 Halstenbek

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG